Erdoelzeitalter (home)

Planreife offizielle Formulierung

Derweil, die offizielle Formulierung :

—–

Drucksache – 1729/XVIII

Betreff: Entwurf des Bebauungsplans 7-29 vom 16.04.2009 mit Deckblatt vom 12.06.2009 und 16.09.2010 für die Grundstücke Torgauer Straße 12-15, Tempelhofer Weg 64 und Teilflächen der Torgauer Straße, des Tempelhofer Weges und der Grundstücke Torgauer Straße 16-21, Tempelhofer Weg 5-9, 63, 65-68 und Sachsendamm 87-88 im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Ortsteil Schöneberg

Status: öffentlich

Ursprung aktuell
Initiator: Bezirksamt Bezirksamt
Verfasser: Herr Krömer, Bernd Band, Ekkehard
Drucksache- Art: Vorlage zur Beschlussfassung Vorlage zur Beschlussfassung
Beratungsfolge: Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof- Schöneberg von Berlin Vorberatung
16.02.2011 51. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin überwiesen
09.03.2011 Ausschuss für Stadtplanung46. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung Entscheidung

Anlagen: Vorlage zur Beschlussfassung 7-29, 1- Anlage 1 Abwägungsergebnis der ern. Beteiligung 7-29, 2- Anlage 2 Begründung nach eingeschr. Beteil. o.A.Endf 7-29, 3- Anlage der Begründung 1a_Abwägung Behörden 7-29, 4- Anlage der Begründung 1b_Abwägung_Öffentlichkeitsbeteiligung

—–

 

—–

Drucksache – 1847/XVIII

Betreff:

Planreife gem. § 33 Abs. 1 BauGB für die drei Neubauvorhaben im Geltungsbereich des Bebauungsplanentwurfs 7-29 vom 16.04.2009 mit Deckblatt vom 12.06.2009 und 16.09.2010 für die Grundstücke Torgauer Str. 12-15, Tempelhofer Weg 64 und Teilflächen derTorgauer Str., des Tempelhofer Weges u.der Grundstücke Torgauer Str. 16-21, Tempelhofer Weg 5-9, 63, 65-68 u. Sachsendamm 87-88 im Bezirk Tempelhof- Schöneberg, Ortsteil Schöneberg

Status: öffentlich

Ursprung aktuell
Initiator: Bezirksamt Bezirksamt
Verfasser: Herr Krömer, Bernd Band, Ekkehard
Drucksache- Art: Vorlage zur Beschlussfassung Vorlage zur Beschlussfassung
Beratungsfolge:18.05.2011 Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof- Schöneberg von Berlin54. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung

Anlagen:

Vorlage zur Beschlussfassung 7-29 Planreife – Anlage

—–—– 

—–

1. Sonderregellung : „Die mit dem vorliegend geplanten Bauvorhaben – Haus 7 – erreichte Bruttogeschossfläche umfasst lediglich 14.718,61 m². Die Einhaltung der gutachterlich nachgewiesenen Leistungsfähigkeit der Torgauer Straße erfordert bei weiteren Bauvorhaben jeweils eine erneute Einzelprüfung.“

2. Sonderregellung : „Die erreichte Bruttogeschossfläche liegt mit dem bereits genehmigten Neubauvorhaben (Haus 7) zzgl. der vorliegenden Anträge für – Haus 6 mit 11.905 m² – Haus 8 mit 5.983 m² und – Haus 15a mit 12.896 m² bei insgesamt 45.796 m². Unter Berücksichtigung des abzureißenden Bestandsgebäudes im Bereich der Baufelder 6 und 7 (ca. 3.130 m²) und der genehmigten temporären Gebäude (Kuppelzelt, Containerbauten) wird eine Bruttogeschossfläche von 46.289 m² erreicht. Die gutachterlich nachgewiesene Grenze der Leistungsfähigkeit der Torgauer Straße wird somit eingehalten.“

erdoelzeitalter.com