Erdoelzeitalter (home)

Buchwert

Posted in Buchwert by ARCHITEKT Dipl.-Ing. Knut G Jeckstadt on 15. Mai 2012

Buchwert

Der Bauherr erschien indes als Investor, seiner gerade gegründeten Euref AG, eine Immobilien-Vermarktungs- AG, mit einem Stammkapital von 0,3 Millionen € !

Nun beginnt das Rating : durch die Überschreibung des erworbenen Grundbesitzes und des Projektes, erhöhte sich der Buchwert und damit Kreditwürdigkeit auf ca. 51,3 Millionen € !

Entstanden aus dem Gegenwert eines Areals zur Bebauung mit 75.000 m², GFZ 3. Eine Fläche, die der hinterzogenen, doppel-bebaubaren, aber notwendigen Verkehrsfläche entspricht.

Um eine Geschossfläche von 75.000 m², GFZ 3 nutzen zu können, benötigt man ein Areal von 50.000 m².

Das für 1.000 €/m² , als unteren Preis, also für 50.000.000 € erwerbbar währe.

Bei einer notwendigen Verkehrsfläche von 25.000 m² blieben 25.000m² zur Bebauung als GFZ 3 übrig, um eine entsprechende Geschossfläche nutzen zu können !

Eine Wertsteigerung durch das Hinterziehen der notwendigen Verkehrsflächen, ein Hehlergut von 50 Millionen € Buchwert, als Erhöhung des Stammkapitals der Euref !weiter

Vom Bauherrenmodell zum Verkauf !

————–

erdoelzeitalter.com

Kommentare deaktiviert für Buchwert