Erdoelzeitalter (home)

Eindeutigkeit des Raumes

Posted in Eindeutigkeit des Raumes by ARCHITEKT Dipl.-Ing. Knut G Jeckstadt on 8. Februar 2012

.

Raumordnung – Stadtgestaltung und Verkehrsplanung

zum Nachteil und Schaden der Bevölkerung, aufgezeigt am Beispiel des “B-Plans 7-29“ Verkehrsraum oder Bauraum ?

Eindeutigkeit des Raumes

Der Mensch hat in seiner Evolutionsentwicklung gelernt, dass die Dinge mit denen er sich beschäftigt, drei Dimensionen besitzt, wie er später feststellte, kam die Zeit als Vierte dazu.

Eine Grunderkenntnis, die natürlich auch in einem Bebauungsplan zum Ausdruck kommen muss.

Die Flächen die man einzeichnet, besitzen immer auch eine Höhe, womit sie als Raum verstehbar sind. Das hat seinen Grund, denn Räume können sich nicht durchdringen, mit einer Ausnahme, sie haben den gleichen Inhalt.

Ein Verkehrsraum und ein Bauraum haben zweifellos keinen gemeinsamen Inhalt, können sich folglich auch nicht durchdringen und müssen sorgfältig voneinander getrennt werden, damit keine Konfusion eintritt, die zu einer erneuten Definition führt.

Zurück zum Bebauungsplan ist klar, dass als erstes die Verkehrsräume eingetragen werden müssen, um einen Überblick der bebaubaren noch freien Räume zu erhalten.

Versucht man nun mit dem gesagten im Hinterkopf den B-Plan 7-29 zu verstehen, dann kommt man schnell zu dem Schluss, – er wird noch bearbeitet !

Räumliches Sehen, eine Gabe, die sehr alt ist und schon lange vor der Erfindung des Rades den Menschen eigen war.

Betrachtet man nun mit dem räumlichen Blick den B-Plan 7-29, dann fallen die gelben Bereiche ins Auge, die PlanstrasseA und die RestTorgauerStrasse.

Der erforderliche Raum der PlanstrasseA, ohne Konstruktionen, soll 4,50 m lichte Höhe bekommen, ist der Bahn AGnicht dem B-Plan zu entnehmen,.

Als Ziel, das ist dem B-Plan zu entnehmen, wurde, fälschlicher Weise, Höhengleichheit zum Gasag-Areal signalisiert.

Damit besteht eine sich ausweitende Konfusion.

 

∞ € ∞

B-Plan 7-29.pdf

Begründung.pdf

StädtblVertrag.pdf

Versiegelt.pdf

Bilder.pdf

Irrationale Raumordnung – Grenzenlos mit Doppelbebauung.:

Tiefgarage mit Hochhäuser ohne Verkehrsflächen !

.

.

← Lageplan Euref, aus :WiSe11/12 Klimaincubator 

Euref-Cam Haus 7

erdoelzeitalter.com

Kommentare deaktiviert für Eindeutigkeit des Raumes