Erdoelzeitalter (home)

Eigentum verpflichtet

Posted in Eigentum verpflichtet by ARCHITEKT Dipl.-Ing. Knut G Jeckstadt on 26. November 2010

Eigentum verpflichtet

Eigentum verpflichtet

In der “Immobiliengemeinschaft“, ist der Bauherr einer von Acht.

Während der Baustadtrat Bernd Krömer sich vom Wohl des Bauherrn, nicht der Allgemeinheit, Enteignungen zu schreiben, leiten lässt, übersieht er, das der Gegenstand des B-Plans 7-29 als eine „Immobiliengemeinschaft“, entsprechend den Eigentumsverhältnissen, die sich aus acht gleichberechtigten Anteilen zusammensetzt, darzulegen ist, von denen der Bauherr Einen vertritt.

Ein Umstand, der zur rechtlichen Unwirksamkeit des „Städtebaulichen Vertrages“ beiträgt.

BauGB § 87 Voraussetzungen für die Zulässigkeit der Enteignung

„(1) Die Enteignung ist im einzelnen Fall nur zulässig, wenn das Wohl der Allgemeinheit sie erfordert und der Enteignungszweck auf andere zumutbare Weise nicht erreicht werden kann.“

 

 

Tagged with: