Erdoelzeitalter (home)

Welchen Stellenwert hat der Baum ?

Posted in Welchen Stellenwert hat der Baum ? by ARCHITEKT Dipl.-Ing. Knut G Jeckstadt on 15. November 2010

Web-Button 07

Welchen Stellenwert hat der Baum ?

Was hat der Baum damit zu tun ? Ganz einfach, die Zerstörung verhindert die Sauerstoffproduktion eines Baumes und die Reduzierung der Treibhausgase !

Ist den Bezirksverordneten eigentlich Bewusst, das sie mit ihrer Zustimmung zum B-Plan 7-29 die Zerstörung von Zweihundert über einhundertjährige Bäume angeordnet haben?

Von etlichen Email-Anfragen wurden nicht EINE beantwortet !

Nicht nur mit der Zustimmung auch mit ihrem Schweigen trägt jede einzelne Schöneberger-Tempelhofer – Bezirks-Verordnete die Schuld an der Zerstörung von VIER, über einhundertjährigeBäume der Randbepflanzung des Denkmal-Ensembles auf dem Gasag-Areal in Schöneberg!


Eine Einführung zum Thema :

Zukünftige Fossile der Gegenwart und Fossile der Vergangenheit !

Vor dem Abholzen der Regenwälder zu warnen um gleichzeitig Bäume vor der eigenen Haustür, ohne Rücksicht auf Anwohner und Gesetze, zu zerstören ist ein Zeichen Hausgemachter, von den Schöneberger Rathaus-Parteien unterstützte asoziale Dummheit !

Im Gegensatz zeigt der Bezirk in heuchlerischer Aufmachung das Pflanzen eines Baumes, lässt Kinder einen alten Baum besingen und geht dann zur Alltags-Zerstörung über.

Münzen, wurden seit Alters her, mit stilisierten Abbildungen einer Ähre, für Energie und einem Eichenblatt, für Baum geprägt, als Zeichen des Lebens.                       – Gegen das Vergessen !

Verlässlich verschwinden alle Werte, doch unser Handeln, Denken und Fühlen wird immer mit „Energie“ und dem „Baum“ verbunden sein, auch oder gerade unsere Missetaten wie dem Verkauf von Lebens-Ressourcen.

Verrat an zukünftige Generationen, verbunden mit Gier, Lügen, Meineide, Desinformation, Demontage der Demokratie, Korruption, Zerstörung und Krieg.

Das Geheimnis des Baumes – ist der Klimawandel !


Grundlegende Klimaelemente