Erdoelzeitalter (home)

Betrug – Ein- und Ausfahrten

Posted in Betrug - Ein- und Ausfahrten, Ein- und Ausfahrten by ARCHITEKT Dipl.-Ing. Knut G Jeckstadt on 17. April 2010

Betrug – Ein- und Ausfahrten

Zwei Versionen – Welche ist die Richtige ?

An die BVV :

4.3 Bereich für Ein- und Ausfahrten

Auszug Begründung : „Die künftige Zufahrt zum Kerngebiet ist in Verlängerung der Planstraße A vorgesehen. Hier soll daher ein Ein- und Ausfahrtsbereich (Haupteinfahrt) festgesetzt werden. Um dem Erschließungserfordernis für die mögliche Bebauung an der Südspitze gerecht zu werden, wird eine weitere Ein- und Ausfahrt an der Nordseite der Torgauer Straße zwischen den beiden überbaubaren Flächen an der Südspitze sowie dem denkmalgeschützten Häuschen weiter östlich festgesetzt. (Hotelvorfahrt) Die genaue Lage der Zufahrt innerhalb dieses Ein- und Ausfahrtsbereichs ist im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens abzustimmen.

Eine unzumutbare Belastung der Torgauer Straße ist damit ausgeschlossen. Es werden im Gegensatz zur Ein- und Ausfahrt an der Planstraße A hier keine (größeren) Stellplatzanlagen erschlossen. Das Verkehrsaufkommen ist tendenziell geringer.“


An die Haushalte :

4.3 Bereich für Ein- und Ausfahrten

Die künftige Zufahrt zum Kerngebiet ist in Verlängerung der Planstraße A vorgesehen. Hier soll daher ein Einfahrtsbereich festgesetzt werden. Weitere Zufahrten für Fahrzeuge zum Kerngebiet sind damit ausgeschlossen. Eine attraktive Nutzung des westlich gelegenen Zugangsbereiches wird so gewähr- leistet, da eine Störung durch Kraftfahrzeugverkehr ausgeschlossen ist.


Torgauer Straße

Hotel :Roter FadenFirmenrepräsentanzen

Art und das Maß der baulichen Nutzung



Kommentare deaktiviert für Betrug – Ein- und Ausfahrten