Erdoelzeitalter (home)

Archiv / Sammlung von Unterlagen

Posted in Archiv / Sammlung von Unterlagen by ARCHITEKT Dipl.-Ing. Knut G Jeckstadt on 7. April 2010

Leseprobe

Einleitung


1. Vorwort


2. Ausstellung

2.1 „Alle“ Artikel-Texte

2.2 Ungereimtheiten

2.3 Das Mach((t)werk


Verfahren

3.0 Verfahren → Amtshandlung – Abweichungen – Unregelmässigkeiten

3.1 Verfahren → Amt

3.2 Verfahren – Vorgaben → Veröffentlichungen

3.3 Politikhandlung → Gesetzes Verstösse – Zehnfach

3.4 Verfahren → Politikhandlung 21. Ausschusssitzung

3.5 Verfahren → Hintergrund / Abwägung

3.6 Planungshoheit → Amtshandlung


→ Verfahren – Aufbau der Begründung, Gegenüberstellung und Kritikpunkte

3.7  Verfahren – Vorgaben → Aufbau der Begründung 7-29

3.8 Verfahren → Die Ziele – Zwecke und wesentlichen Auswirkungen des Bauleitplans 7-29

3.9 Verfahren → Kritik/Abweichungen → Begründung 7-29  / BauGB § 2a


→ → →  ohne Plausibilität zumBauGB § 2a Begründung

4.0 ohne Plausibilität zum BauGB § 2a Begründung

der Abschnitt gehört in die Begründung 7-29, entsprechend BauGB des § 2a indem Ziele, Zwecke und Auswirkungen, darzulegen sind. Die Zusammenstellung beruht auf „Ungereimtheiten“.


4.1 Ziele:  → Der rote Faden zeigt die Grenzen der Systeme auf, wenn überzogene Zielvorgaben ihnen nicht entsprechen, ihnen nicht angepasst werden.

4.1  Bauherrenmodell → Ziele

4.1.1  → Marketing / Begründungsvehikel

4.1.2  → Marketing / Darstellung

4.1.3  → Marketing / Darstellungsbetrug

4.1.4  Verhältnisse → Amt / Bauherr → Vertrage

4.1.5 Logistik → Infrastruktur – Grössenordnung – Kostenschätzung

4.1.6 Logistik → Bauherr → Flächen – Menschen – Zahlen-Daten-Fakten


4.2 Zwecke: Der rote Faden zeigt die Grenzen der Systeme auf, deren Kapazitäten erschöpft sind und so die ausgedehnten Zwecke nicht funktionsfähig sein werden:

4.2.1 Verhältnisse → Gesellschaftspool

4.2.2 Verhältnisse Bauherr / Baumassen → ZweckeDer Rote Faden

Baumassen kontra Areal,Baudichte vierfach,Geschossflächenzahl GFZ, →Tiefgarage, →GRZ Grundflächenzahl,Betriebsebene, →TorgauerStrasse, →PlanstrasseA, →Hotel, →Firmenrepräsentanzen, →Einrichtungen des Nutzungskonzeptes,Energie-Universität, →Erschliessung, →Aussenanlage,  →geschützter Bereich, →Denkmäler. →Am ende des roten Fadens.


4.3 Auswirkungen: → Der rote Faden zeigt die Grenzen der Systeme auf, wenn durch unbedachte und unverhältnismässigen Proportionen der Planung, Ziele und Zwecke unkontrollierte Auswirkungen hervorbringen.

4.3 Folgen → Auswirkungen

4.3.1 Folgen → Nachteil und Schaden

4.3.2 Folgen → Vorteil und Nutzen

4.4 Umweltbericht



Kritik

5.0 Kritik und Kommentar

5.1 Architekturkritik

5.2  Normenkontrollverfahren B-Plan 7-29


→ Zusammenfassung

6.0 Zusammenfassung – Tauglichkeit

Es    sind    vier   Verfahrensstränge,    die    dem   B-Plan 7-29 seine Untauglichkeit belegen:

1. Vorgaben → Abweichungen – Unregelmässigkeiten

2. VerfahrenBegründung als Ablehnung,

2.1 → Gesetze → Verstösse 10-fach,

3. Baumassen-Planung Alltagsuntauglichkeit.


7.0 Fundstellennachweis

Überarbeitetes Inhaltsverzeichnis



-

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s