Erdoelzeitalter (home)

Überlebensstrategie – Energie – Wachstum – Zinsen

Posted in Überlebensstrategie, Wachstum by ARCHITEKT Dipl.-Ing. Knut G Jeckstadt on 21. Dezember 2009

Energie  –  Wasser  –  Dezentrale Abwasserwirtschaft  –  Grosskraftwerke

Wal Buchenberg indymedia.org 21.09.2008 :

 Finanzwirtschaft und Realwirtschaft anno 2008 

———–

„Der kürzeste Tag, das ist der 21. Dezember. Er spielt für das Leben eine wichtige Rolle, denn bei dem die Vorräte jetzt schon verbraucht sind, wird eine lange Fastenzeit antreten müssen. Eine „Sonnenscheibe“ beschreibt die Bahn der Sonne, konserviertes Wissen älter als 3000 Jahre, eine wichtige Erkenntnis die das Leben bestimmt.“

Der Begriff „Leben“, hat sich verselbstständigt. Die Bedingungen des Lebens werden als Wachstum der Wirtschaft verbraucht, die Verlautbarungen über das Leben werden immer mit Geld verbunden.

Das es einmal eine „Überlebensstrategie“ gab, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde, ist nicht mehr Aktuell. Ihre Inhalte waren vielfältig und reichten vom Wissen über Pflanzen und deren Geniessbarkeit bis zum Gartenanbau, wie Lebensmittel haltbar gemacht werden uvam.

In der heutigen Zeit ist diese „Überlebensstrategie“ im Besitz der Industrie, bestenfalls haben wir noch Bruchstücke davon.

Das Wissen, nun bei der Industrie eingelagert ist nicht einfach zu nehmen und umsetzbar auf das Leben, es ist durchzogen um nicht zu sagen verschmutzt von Erdöl und Erdgas. Der Anbau findet dort statt wo Arbeitskräfte billiger sind und der Transport kostet fast nichts, dabei geht das Wissen vom Anbau und mit ihr die der Kulturpflanzen, nicht zuletzt durch Patentierung unter.

Die Lebensmittel-Produktion als echte Energie-Produktion wird zusätzlich mit Erdöl und Erdgas versehen. Damit wird eine Energie-Bilanz zur Farce.

Eine, für den Menschen anwendbare „Überlebensstrategie“ ist wertlos, wenn als Erstes Erdöl oder Erdgas als Bedingung enthalten ist.

Unser Leben ist vom Erdöl und Erdgas durchzogen, alle Bereiche sind infiziert. Um einen Abstand zu schaffen, gewisser Massen einen Überblick zu bekommen, ist ein Raum erforderlich, indem ausschliesslich ohne Erdöl und Erdgas gehandelt und gearbeitet wird.

Dieser Schritt ist erforderlich, weil es in absehbarer Zeit Erdöl und Erdgas nicht mehr geben wird.

Der Umgang mit Regenerativer Energie muss erlernt werden, denn die Wertigkeit wird eine andere sein als im Erdölzeitalter.

Handwerk



Tagged with:

Kommentare deaktiviert für Überlebensstrategie – Energie – Wachstum – Zinsen