Erdoelzeitalter (home)

Aussenanlage

Posted in Aussenanlage, Bestandteil / Aussenanlage by ARCHITEKT Dipl.-Ing. Knut G Jeckstadt on 20. September 2009

Dargestellt, als Aussenanlage wurde allerdings das umliegende Areal der Nachbarn !
Den Auftakt zur Darstellung der Objekte des Planungsgebietes GASAG-Areal, bildet, zur Verdoppelung des Gegenstandes, ein nachhaltiger Betrug.

Verbunden mit einem Missbrauch, der Fremdflächenform, des CheruskerParks als „Campus“. – und mit der Kolorierung aller Nachbarareale, die Fälschung der eigenen Aussenanlage.

Die Aussenanlage, ist im allgemeinen der Bereich, der Aussen liegt, also, ausserhalb der baulichen Anlage, aber innerhalb des eigenen Grundstücks.

Dargestellt als Aussenanlage wurde allerdings das umliegende Areal der Nachbarn !

Designing-Room :

„Mit Dopplereffekt“ – Damit die Baumassen nicht so auffallen, wurden sie auf eine scheinbar grössere Fläche verteilt. – Mit einfachen Mitteln ist es gelungen, den Planungsgegenstand von 50.000 auf 100.000 m2 optisch zu verdoppeln, indem einfach die Nachbarareale : der Böschungsbereich der Ring-Bahnanlage, der öffentliche CheruskerPark, die gewerblich genutzten Flächen, die TorgauerStrasse und die Nordspitze zur öffentlichen Parkerweiterung, koloriert, als Aussenanlage des Gasag-Areals und Vorgarten dargestellt, einbezogen wurden.

The Bag of tricks :

„Mehr Schein als Sein“ – Die neu gefundene Form wurde zur „Intensivierung“ auch für Nachhaltigkeiten designt. –


Tagged with: